symposium-brueckenbau


Impressionen vom

>> 17. Symposium BRÜCKENBAU in Leipzig

 

Die ausgebuchte Veranstaltung – erstmalig von vier Ingenieurkammern Bau als Weiterbildung anerkannt – brachte Vortragende nach Leipzig, die so hier noch nicht zu hören waren.

Sei es Xie Hongbing, Leiter Brückenbau Macau, »Warum ist es am Rhein so schön« sieben im Bau befindliche Rheinbrücken erläutert von LAP oder »Intelligente Brücke im Digitalen Testfeld Autobahn« mit der Autobahndirektion Nordbayern und Viadukte der neuen Autobahn A 16 im Berner Jura vorgetragen von Daniel Kunz, Tiefbauamt der Stadt Bern.

Alle Beiträge und Vorträge finden Sie im Tagungsband, der knapp 200 Seiten umfasst.



Großer Andrang und reges Interesse nicht nur bei den Vorträgen, sondern auch bei und mit den ausstellenden Firmen, die ohne Ausnahme neue Entwicklungen vorstellen konnten.



Und dass das Networking nicht zu kurz kam, dafür sorgten die reich bestückten Pausenbüffets.